Home

Martin Grohnert

Ich bin Martin Grohnert und kandidiere für das Amt des Bürgermeisters in der Gemeinde Dörentrup. Mit meiner Frau und unseren beiden Kindern lebe ich im Zentrum Dörentrups.
Seit 10 Jahren engagiere ich mich aktiv in der Gemeindepolitik.
Seit dem 1. Januar 2018 bin ich Mitglied im Rat der Gemeinde Dörentup und stellvertretender Fraktionsvorsitzender der SPD-Dörentrup .
Ich bin staatlich geprüfter Tiefbautechniker. Als Angestellter bei Straßen NRW arbeite ich im Bereich der Bauüberwachung.
In Dörentrup habe ich unter andern die Sanierungsarbeiten der B66 und den Neubau des Geh-Radweges über den Rieperberg geleitet.

Die Kommunalwahl und die Wahl zum Bürgermeister findet am Sonntag den 13.September 2020 statt.
Vertrauen Sie mir und geben Sie mir Ihre Stimme.
Vielen Dank.

Was mich bewegt

Mich stört, dass vieles einfach schlecht geredet wird. Dies ist besonders in den Sozialen Medien zu bemerken. Über Menschen die man nicht kennt hergezogen wird, obwohl sie, z.B. Rettungskräfte sich für andere oder sogar für das Überleben unserer Erde in der jetzigen Form einsetzen.
Ihre Beweggründe sind ihnen egal, Hauptsache drauf, da man sich selber durch die Behauptungen oder Forderungen in seinen persönlichen Freiheiten eingeschränkt fühlt. Ob man andere durch das Ausleben der eigenen persönlichen Freiheit kränkt, behindert, belästigt, Krank macht ist dabei egal. Egal was diese Menschen machen, sie denken dabei fast nie darüber nach, welche Nachteile ihr Handeln für ihre Mitmenschen oder die Gesellschaft hat.

Mich freut, dass es auch Menschen gibt, die für andere da sind, die Menschlichkeit leben, das was man als christliche Nächstenliebe bezeichnet und denen es nicht immer nur um Geld oder Vorteile geht.

Mich freut, dass es Menschen gibt, die heute noch einen Baum pflanzen, obwohl sie wissen, dass morgen die Welt untergehen soll, einfach weil sie Hoffnung haben.

Ich hoffe, dass wir die Menschen, die sich abgehängt und unverstanden fühlen, wieder erreichen können.

Zum Wahlprogramm